Beratung / Coaching

Ich gehe davon aus, dass Probleme, Krisen und psychosomatische Beschwerden genauso zur menschlichen Entwicklung gehören, wie Fähigkeiten, Kompetenzen und die Unmenge von einzigartigen Ressourcen, die jeder von uns in sich trägt.
Alle diese Aspekte – die förderlich-stärkenden wie die einschränkend-ängstigenden – gehören zur Spannbreite menschlichen Lebens. Sie gehören zur privaten und beruflichen Normalität des Menschseins.

Jeder Mensch trägt dabei die Fähigkeit zu Wachstum und Selbstverwirklichung in sich. Genauso wie er über die Ressourcen verfügt, die er benötigt um seine Probleme zu lösen. Diese inneren Kräfte und Kompetenzen erscheinen in schwierigen Lebenslagen, bei komplexen Problemen und in Krisen wie verschüttet oder gar verloren. Das ist ganz normal und gehört zur Logik von Problemen (die sonst keine wären).

Ich unterstütze Sie, diese inneren verschütteten Wege zu Ihren Kompetenzen, Ressourcen und Energiequellen wieder „freizuschaufeln“, damit Sie diese nutzen können, um Problem zu lösen oder um Ihre individuellen Ziele zu erreichen.
Die Wachstums- und Problem-Lösungs-Prozesse, die dadurch entstehen sind nur möglich durch Ihre Bereitschaft zur Veränderung.

Leiden ist oftmals leichter als lösen. Deswegen braucht es Ihre bewusste Entscheidung und Ihren Mut neue Dinge auszuprobieren und gewohntes Fahrwasser zu verlassen. In dieser Phase des Tritt-Fassens auf neuen ungewohnten Ziel- und Lösungswegen und der damit zumeist einhergehenden Unsicherheit unterstütze und begleite ich Sie, um zu gewährleisten, dass diese neuen Erfahrungen zu guten und hilfreichen Erfahrungen für Sie werden. Denn dort wo man stolpert, kann man zugleich am besten lernen, persönlich wachsen und sich weiterentwickeln.

 

Meine Klienten und Coachees

Meine Klienten sind Lehrer, Familien, Führungskräfte, Manager, Paare, Eltern, Selbständige, Jugendliche, Kollegen, Ehepartner, Studierende. Also ganz allgemein gesprochen Menschen in Veränderungsprozessen bzw. Menschen, die etwas in ihrem Berufs- oder Privatleben verändern oder sich weiterentwickeln möchten.

 

Coaching vs. Therapie

Die Grenzen sind klar geregelt!

Der Coach/Berater arbeitet mit Klienten, die gesund bleiben wollen oder die sich noch nicht krank fühlen. Sie nutzen u.a. psychologische Hintergrundmodelle in ihrer Arbeitsweise.  Im Vergleich zum Therapeuten ist die Kontaktaufnahme deutlich entspannter und die Terminvergabe ganz unproblematisch. Der Coach/Berater bietet keine Therapie an! Dennoch können viele belastende Themen, die keine Therapie benötigen, im Coaching aufgelöst werden…..

Die Sitzung bei einem Coach dauert in der Regel 50 Minuten. Gefühls- oder Kopf-Schranken werden im ersten Termin angeschaut und aufgelöst. Während wir in der Sitzung gemeinsam entlastende Techniken üben, zeigen sich Auflösungserscheinungen der belastenden Gefühle.  In sehr wenigen Einzelfällen kann das mitgebrachte Thema durchaus  auch mehrere  Sitzungen in Anspruch nehmen. Das kann dann u.a. daran liegen, das auf den Schranken vielfältige unbewusste „Verbote sitzen“. Coaching ist zeitlich nicht aufwendig und der Coach bleibt mit dem Klient an der Oberfläche des mitgebrachten Themas. Der Klient entscheidet, wie und wann es für ihn weitergeht.

Anders als Coaching ist die Therapie eine gesetzlich geschützte Profession.Während sich gesund fühlende Menschen durch das Coaching unterstützen lassen können, richtet sich Psycho-, Trauma- oder Verhaltenstherapie an Menschen, die sich durch ihr Problem im Alltag bereits krank fühlen. Nur wer über eine Approbation in Psychotherapie verfügt, darf Menschen behandeln und sich „Psychotherapeut“ nennen. Weil man in der Regel auf einen Therapieplatz lange warten muss und psychische Erkrankungen noch immer stigmatisiert werden, ist ein Anruf beim Therapeuten oft problematisch. Eine Therapie dauert mindestens ein Jahr und eine Sitzung dauert in der Regel 50 Minuten. In der Therapie schaut sich der Therapeut das jeweilige Thema ganz genau an und sinkt mit dem Klient in die Tiefe des Traumas ab. Was die Terminvergabe angeht, so empfiehlt der Therapeut einen zeitlichen Abstand zwischen den festgelegten Terminen.

 

Für persönliche Entwicklung und strategische Ziele

Sie sind persönlich unzufrieden, möchten etwas verändern,
bei sich persönlich oder im Kontakt mit anderen?

Stehen Veränderungen an und Sie wünschen sich eine
Spezialistin für Prozesse, Strategien und Kommunikation?

Sie befinden sich in einer Lebenskrise und wünschen sich Klärung?

Jede Veränderung braucht Mut. Gern unterstütze ich Sie als Beraterin, Coach und pädagogische Fachkraft. Sie finden neue Orientierung sowie entlastende Impulse, gewinnen Energie als auch Sicherheit und können endlich wieder Gelassenheit und Zuversicht spüren.

Kommentare sind geschlossen.